www.wildcarp.de www.wildcarp.de www.wildcarp.de

     

     Hersteller Produktbeschreibung:

     Das Fox TXR Remote System ist unter Anglern eine sehr gern genommen
     und zugleich nützliche Komponente

     um seine herkömmlichen Bissanzeiger in ein Funksystem umzuwandeln

     ohne sich gleich einen komplett neuen Satz kaufen zu müssen.

     Der Anschluss und die Funktion sind im Grunde sehr simpel,

     da das System nur aus einem Sender und einem Empfänger besteht.

     Der Sender wird mit Hilfe einer mitgelieferten Schelle neben den Bissanzeiger auf das Buzzer Bar montiert

     und mit einzelnen Kabeln,

     die an die Sounderboxbuchse angeschlossen werden, mit den Bissanzeigern verbunden.

     vúber diese Kabel wird bei einem Run das Signal zu dem Sender übertragen,

     der dies wiederum ohne merkbare Verzögerung an den Empfänger weiterleitet.

     Genau dasselbe Prinzip wie bei einer herkömmlichen Sounderbox nur eben durch Funkübertragung.

     Die Vorteile eines Funksystems gegenüber einer Sounderbox liegen in erster Linie natürlich darin,

     dass man sich das lästige Kabel legen ersparen kann

     und man nicht Gefahr läuft nachts im Eifer des Gefechts (bei einem Run) über dieses zu stolpern

     und im ungünstigsten Fall den kompletten Rod Pod dabei abzureißen.
     Soll ja alles schon vorgekommen sein.
     Des Weiteren ist ein Funksystem so gut wie unersetzbar,

     wenn man an einem Platz angelt,

     an dem man nicht die Möglichkeit hat sein Bivvy unmittelbar in der Nähe der Ruten aufzubauen.

     Dadurch, dass man mit dem Funksystem eine Reichweite bis zu 200 Metern hat,

     muss man sich keine Sorgen machen einen Run dadurch zu verpassen, dass man ihn nicht hört,

     weil die Bissanzeiger zu weit weg sind.



           


     Seit geraumer Zeit habe ich dieses Funksystem jetzt in Gebrauch
     und konnte nur wenige Mankos am Set feststellen.

     Die von Fox angegebene Funkweite von 200 Metern ist keinesfalls übertrieben

     und so schafft das TXR bei voll aufgeladenen Batterien

     locker 300 Meter verdeckt durch Wiesen, Büsche und Bäume.

     Auch tagelanger Dauerregen macht diesem Set nichts aus,

     sodass der Sender immer noch jeden Piep per 1 zu 1 Übertragung auf die Funkbox überträgt.

     2 Minuspunkte muss ich leider an die Funkbox vergeben,

      das wäre zu allererst der Clip zum senkrechten aufstellen auf Bivytables oder Campingtischen,

     der sich mit Fingernägeln unter 1 cm Länge leider nicht öffnen lässt.

     Das ganze hab ich dann immer mit einem Messer gemacht, was mehrere Kratzer zur Folge hatte.

     Der zweite Minuspunkt geht an den extrem hohen Batterieverbrauch der Funkbox.

     Bei einer Woche Dauercamping, ohne viel Spielerei an den Bissanzeigern ist es schon mal möglich

     1 – 2 neue Batterien für die Funke investieren zu müssen.

     Das ist jedoch nur bei der Funkbox,

     der Sender hat jetzt seit einem Jahr die gleichen Batterien im inneren und funktioniert noch einwandfrei.

     In diesem sinne ist das Fox TXR Remote System dennoch ein zuverlässiger Begleiter

     für jeden Angler der nicht die Möglichkeit hat,

     sein Zelt direkt neben seinen Ruten zu platzieren.

     Zum Preis von 150 – 180 € ist es in gut gefüllten Onlineshops zu erwerben.


     Mit freundlichen Grüßen

     Robin

           

           

     


Top 50

tacklebrothers.de Top 100